Tuesday, 12/3/2024
at 6:00 PM




Mehr Teams, mehr Spiele, mehr Spaß! Die Women's EHF EURO 2024 in Österreich, Ungarn und der Schweiz vom 28. November bis 15. Dezember 2024 wird die erste Frauen-Europameisterschaft sein, bei der 24 Nationalmannschaften um die Trophäe – den begehrten goldenen Teller – kämpfen.

24 Mannschaften auf der großen Bühne
Kann der Rekordchampion und Titelverteidiger Norwegen seiner langen Erfolgsliste bei der EHF EURO einen weiteren Titel hinzufügen? Wie weit werden die einzelnen Gastgebernationen bei ihrer Heimveranstaltung kommen?

Die Konkurrenz wird groß sein, und mit acht zusätzlichen Teilnehmern im Vergleich zu früheren Ausgaben breitet sich die Finalrunde in ganz Europa noch weiter aus, da mehr Mannschaften auf der großen Bühne auftreten auch somit auch mehr Fans die Möglichkeit haben, ihre Nationalhelden anzufeuern.

Perfekt erreichbare Veranstaltungsorte für alle Fans
Wie schon im Jahr 2022 wird auch die Endrunde 2024 erneut von drei Ländern ausgerichtet. Die Spielorte Wien und Innsbruck in Österreich, Debrecen in Ungarn und Basel in der Schweiz liegen im Herzen Europas und sind für Fans, die aus allen Teilen des Kontinents zur EHF EURO strömen, perfekt zu erreichen.

Ein wahres Handballfest
In Wien, einer der lebenswertesten Städte der Welt, ist die Wiener Stadthalle mit 16.000 Plätzen Österreichs größtes Veranstaltungszentrum und eine der besten Unterhaltungsarenen Europas. Bereits zuvor war sie Austragungsort einer EHF EURO – in den Jahren 2010 und 2020, als sich die Men's EHF EURO hier zu einem wahren Handballfest entwickelte.
Die Olympiahalle in Innsbruck ist mit 8.000 Sitzplätzen der weitere attraktive österreichische Austragungsort für die Women's EHF EURO 2024, da die Stadt als zweimaliger Austragungsort der Olympischen Winterspiele Sport atmet und in sich trägt.

Hervorragender Gastgeber von Sport-Topevents
Debrecen präsentiert stolz die neu renovierte Fönix Aréna, eine Mehrzweck-Veranstaltungsarena mit Platz für 6.500 Fans. Debrecen, die zweitgrößte Stadt Ungarns, hat sich als hervorragender Austragungsort zahlreicher internationaler Spitzensportveranstaltungen einen Namen gemacht.
„Last but not least“ befindet sich in Basel die St. Jakobshalle, das Epizentrum des Schweizer Sports mit einer Kapazität von 6.500 Plätzen. Neben zahlreichen anderen Veranstaltungen ist die Arena als Austragungsort des jährlichen ATP-Tennisturniers bekannt, das die Schweizer Legende Roger Federer bereits neunmal gewann.

Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Tickets für die Women's EHF EURO 2024 zu buchen! Österreich, Ungarn und die Schweiz freuen sich auf Ihren Besuch.

Event data provided by: oeticket